Cremiges Kalbsrahmgulasch

    (1)
    1 Std. 15 Min.

    Bei diesem Rezept wird die Gulaschsauce püriert, dadurch wird es besonders cremig. Man kann es mit Semmelknödel oder Spätzle essen, oder auch einfach ohne Beilage löffeln.

    hirtamadl

    Wien, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 60 ml Öl
    • 350 g Zwiebeln, klein würfelig geschnitten
    • 40 g Paprikapulver
    • 1 TL Paradeismark (Tomatenmark)
    • 1 Schuss Essig
    • 500 ml Wasser
    • 500 g Kalbsschulter, in 3 cm große Würfel geschnitten
    • 125 ml Sauerrahm
    • 1 Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. In einem großen Topf Öl erhitzen und darin die Zwiebeln langsam goldgelb rösten. Dabei regelmäßig umrühren. Paprikapulver und Paradeismark dazu geben und mit 1 Spritzer Essig löschen. Mit Wasser aufgießen. Diese Soße in der Küchenmaschine pürieren und zurück in den Topf geben.
    2. Fleisch dazugeben und bei niedriger Hitze zugedeckt etwa 40 Minuten weichkochen lassen.
    3. Die Sauce mit dem Sauerrahm verrühren und nochmals etwa 20 Minuten ziehen lassen. Nach Wunsch mit Salz würzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen