Französische Baguette

    1 Tag 7 Stunden 28 Min.

    Für diese Baguette macht man erst einen Vorteig, der über Nacht im Kühlschrank geht. Vom Teig kann man später dann wieder etwas für das nächste Backen aufbewahren. Der Teig muss 2x über Nacht ruhen, also bitte entsprechend Zeit einkalkulieren.


    Von 10 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Baguettes

    • Vorteig
    • 110 g Mehl Type 405
    • 110 g Mehl Type 550
    • 3/4 TL Salz
    • 3/4 TL Trockenhefe
    • 150 ml Wasser
    • Öl
    • Hauptteig
    • 300 g Mehl Type 405
    • 300 g Mehl Type 550
    • 2 TL Salz
    • 1/2 TL Malzmehl oder Rohrzucker
    • 3/4 TL Trockenhefe
    • 300 ml kaltes Wasser
    • Öl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 28Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag6Stunden Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Tag7Stunden28Minuten 

    1. Beide Mehle, Salz, Hefe und Wasser in einer Schüssel mischen und zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Fläche gut 10 Minuten von Hand kneten und dann zu einer Kugel formen. Leicht mit Öl einsprühen bzw. bepinseln und 90 Minuten gehen lassen. Dann nochmals ca. 30 Sekunden durchkneten und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
    2. Am nächsten Tag den Vorteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur kommen lassen.
    3. Beide Mehle, Malzmehl, Rohrzucker, Hefe und Wasser in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Auf bemehlter Fläche 10 Minuten von Hand kneten. Zu einer Kugel formen und 20 Minuten ruhen lassen.
    4. Vorteig, Hauptteig und Salz zu einem Teig verkneten. Mit Öl besprühen oder bepinseln und 30 Minuten gehen lassen.
    5. Den Teig nur nur kurz erneut kneten, um eventuelle Luftblasen zu entfernen (zu diesem Zeitpunkt wenn gewünscht etwas vom Teig für einen neuen Vorteig abnehmen). Nochmals 90 Minuten gehen lassen.
    6. Baguettes formen, in eine Baguetteform geben und 15 Minuten gehen lassen. Über Nacht gut abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
    7. Abgedeckte Baguettes aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 30 Minuten akklimatisieren lassen. Backofen auf 250 C vorheizen. Nach 15 Minuten die Abdeckung abnehmen. Unmittelbar vor dem Backen die Brote mit einem scharfen langen Messer einschneiden.
    8. Einen ofenfesten Behälter mit 1 Tasse Wasser füllen und auf den unteren Ofenrost stellen. Baguettes mit Wasser besprühen oder bepinseln und in den Backofen schieben. Nach 2 Minuten die Baguettes erneut mit Wasser besprühen, diesen Vorgang nach 1 Minute wiederholen. Ofentemperatur auf 210 C reduzieren und ca. 23 Minuten backen, dabei die Brote 1 bis 2 Mal drehen, damit sie gleichmäßig bräunen. Ofen ausschalten und weitere 5 bis 10 Minuten im geschlossenen Ofen lassen. Baguettes auf Kuchendraht 1 bis 2 Stunden abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen