California Roll Sushi

    (5)

    Die California Roll mit Avocado und Surimi (Krebsfleischersatz) ist toll für alle, die Sushi mögen, aber nicht unbedingt rohen Fisch essen möchten. Es ist gar nicht schwer, sie zu Hause selbst zu machen.


    Von 8 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 California Rolls

    • 1/2 Salatgurke
    • 4 EL Mayonnaise
    • 90 g Surimi (Krebsfleischersatz), fein gehackt
    • 4 Blatt Nori (getrocknete Meeresalgen)
    • 500 g gekochter Sushireis
    • 2,5 EL Sesamsamen
    • 1 Avocado, in Streifen geschnitten
    • 4 TL Tobiko (Fischrogen)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Ende von der Salatgurke abschneiden und Gurke der Länge nach vierteln. Jedes Viertel längs in dünne Streifen schneiden.
    2. Mayonnaise und Surimi in einer Schüssel verrühren.
    3. Ein Blatt Nori auf eine Bambusmatte legen und mit feuchten Händen eine dünne Schicht Reis daraufdrücken. Am unteren Rand ca. 1 cm frei lassen. Reis mit Sesamsamen bestreuen und das Noriblatt vorsichtig umdrehen.
    4. Unterhalb des oberen Drittels einen EL Krebsmischung auf das Noriblatt streichen. 1-2 Gurkenstreifen und 1-3 Avocadoscheiben darauflegen.
    5. Sushi mit der Bambusmatte fest aufrollen. Oben anfangen und das freigelassene Stück Nori anfeuchten und die Rolle damit versiegeln. Diesen Vorgang mit den restlichen Nori wiederholen.
    6. Jede Rolle in 2 cm dicke Scheiben schneiden und jedes Stück mit 1/8 TL Tobiko garnieren.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Video anschauen

    California roll
    California roll

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen