Gefüllte Weckerl mit Joghurtsauce

    Wenn es im Sommer so heiß ist, dass man gar keinen richtigen Hunger hat, sind diese gefüllten Weckerl (Brötchen) genau das Richtige. Die Kräutersauce macht sie erfrischend.

    Paploo

    Oberösterreich, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 Vollkornweckerl
    • 4 grüne Salatblätter, gewaschen und gut trockengetupft
    • je 1 grüner und roter Paprika
    • 4 Scheiben Schnittkäse
    • Pfeffer
    • 125 ml Joghurt
    • 1 TL Senf
    • 1 EL Weinessig
    • 1 Prise Zucker
    • 1 EL TK Kräuter
    • 1 Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Vollkornweckerl längs halbieren. Paprika und Käse in Streifen schneiden. Je 1 Salatblatt, 2 Käsescheiben und ein paar Paprikascheiben auf die untere Hälfte der Weckerl legen. Pfeffern.
    2. Joghurt, Senf, Weinessig, Zucker, Kräuter und Salz verrühren. Auf jedes Weckerl ein paar Löffel dieser Sauce verteilen.
    3. Restliche Salatblätter und die obere Hälfte der Weckerl darauf legen.

    Ersatzweise:

    Statt dem Paprika eignen sich auch Zucchinischeiben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen