Gefüllte algerische Mandelherzen (Kalb el louz)

    (4)
    18 Stunden 20 Min.

    Ein klassisches arabisches Gebäck für den Ramadan, auch Chamia oder H'rissa genannt. Es braucht einige Zeit aber es lohnt sich!


    Von 22 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen (35x22 cm)

    • Teig
    • 500 g grober Hartweizengrieß
    • 200 g Zucker
    • 75 g Butter bei Zimmertemperatur, gewürfelt
    • 60 ml Orangenblütenwasser
    • 60 ml Wasser
    • Füllung
    • 200 g fein gemahlene Mandeln
    • 4 EL Zucker
    • 3 EL Orangenblütenwasser
    • 1 TL Zimt
    • Sirup
    • 1 l Wasser
    • 500 g Puderzucker
    • 2 EL Orangenblütenwasser
    • 1 Scheibe Zitrone
    • 150 g Honig
    • einige geschälte Mandeln zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde35Minuten  ›  Ruhezeit: 16Stunden Ruhen lassen  ›  Fertig in:18Stunden20Minuten 

    1. Für den Teig am Vortag in einer Schüssel Grieß und Zucker mischen. Die Butter dazugeben und mit den Händen mischen, bis der Grieß die ganze Butter aufgesogen hat.
    2. 60 ml Orangenblütenwasser mit Wasser mischen und die Hälfte zur Grießmischung geben, den Rest beiseite stellen. Gut mischen, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    3. Am nächsten Tag mit einer Gabel auflockern und mit dem restlichen Wasser mit Orangenblütensirup mischen. 2 Stunden ruhen lassen. Eine ofenfeste Form buttern und Ofen auf 180 C vorheizen.
    4. In der Zwischenzeit in einer Schüssel für die Füllung die gemahlenen Mandeln, Zucker, Orangenblütenwasser und Zitm mischen.
    5. Die Hälfte der Grießmischung in der vorbereiteten Form verteilen. Die Mandelfüllung darauf geben, dann mit dem Rest der Grießmischung bedecken. Mit einem Messer Quadrate einschneiden und in die Mitte jedes Quadrats eine Mandeln geben. Im vorgeheizten Ofen 50 Minuten backen.
    6. In der Zwischenzeit den Sirup zubereiten. In einem großen Topf auf niedriger Flamme Wasser, Zucker, Orangenblütenwasser, Zitronenscheibe und Honig mischen. 30 Minuten kochen, dabei ab und zu umrühren, bis der Sirup etwas eingedickt ist.
    7. Sobald das Gebäck aus dem Ofen kommt, die Hälfte vom Sirup daraufgießen. 30 Minuten einziehen lassen, dann den restlichen Sirup darauf gießen. Nochmals in den Ofen schieben und 15 Minuten bei 180 C backen. Vor dem Anschneiden in Quadrate mindestens 6 Stunden ruhen lassen.

    Tipp:

    Eine Auflaufform mit möglichst hohem Rand verwenden, damit der Sirup nicht aus der Form herausläuft.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    TinNa
    Besprochen von:
    3

    Es ist das beste rezept was mir gelungen ist. Nach einigen Versuchen war es so wie ich es kenne. Habe aber nach 30 minuten schon Sirup drauf verteilt und dann weitere 20 minuten gebacken. Dann so weiter verfahren wie im Rezept beschrieben. Es wurde dadurch oben nicht trocken 😊😊  -  24 Jul 2016

    Allrecipes
    Besprochen von:
    1

    Es wird grober Hartweizengrieß verwendet. Danke für den Hinweis, wir werden das Rezept entsprechend ergänzen. Wir haben dieses Rezept selbst nicht getestet (es stammt von einem Mitglied unserer französischen Schwesterseite Allrecipes France), wir wissen aber, dass für arabisches Gebäck dieser Art meistens grober Hartweizengrieß verwendet wird.  -  08 Nov 2015

    Besprochen von:
    0

    Hallo, ich würde gerne wissen welchen Grieß ihr verwendet habt ? Fein, Medium oder grob?  -  07 Nov 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen