Schrotwaffeln

    An meine Waffeln kommen Honig, geriebene Äpfel und Nüsse. Sie lassen sich super einfrieren und dann im Toaster schnell wieder aufbacken.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 360 g feingemahlenes Weizenvollkornmehl
    • 2 gestrichene TL Weinsteinbackpulver
    • 70 g Mandeln oder Haselnüsse, fein gerieben
    • 1 gestrichener TL Zimt
    • 1 Msp gemahlene Nelken
    • 1 Msp geriebener Ingwer (optional)
    • 400 g weiche Butter
    • 150 g Honig
    • 5 Eier
    • 500 g Äpfel, gerieben
    • Butter fürs Waffeleisen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Mehl und Backpulver mischen, dann mit den fein geriebenen Nüssen, Zimt, Nelken und Ingwer vermengen.
    2. Butter mit Honig verrühren. Dann die Eier nacheinander unterrühren. Buttermischung mit der Mehlmischung vermengen. Zuletzt die geriebenen Äpfel untermengen.
    3. Waffeln im gefettteten heißen Waffeleisen bei kleiner Schaltstufe portionsweise ausbacken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen