Gefüllte arabische Mandelhörnchen (Cornes de gazelle)

    (1)
    40 Min.

    Cornes de gazelle sind ein arabisches Gebäck, für das es viele verschiedene Varianten gibt. Dies ist eine einfache Variante.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Teig
    • 250 g Mehl
    • 100 g geschmolzene Butter
    • einige Tropfen Wasser
    • 1 EL Orangenblütenwasser
    • Füllung
    • 250 g Mandelmehl
    • 30 g geschmolzene Butter
    • 80 g Zucker
    • 1 bis 2 Prisen Zimt
    • Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. In einer Schüssel Mehl, Butter und ein wenig Wasser mit dem Oragenblütenwasser zu einem geschmeidigen lockeren Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und bei Zimmertemperatur ruhen lassen, bis die Füllung fertig ist.
    2. Für die Füllung Mandelmehl und geschmolzene Butter mit Zucker und Zimt glatt vermischen.
    3. Ofen auf 180°C vorheizen. Teig dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem Trinkglas Kreise ausstechen. In die Mitte jedes Kreises einen kleine Löffel mit der Füllung geben und wie eine Ravioli zusammenklappen und versiegeln. Die Enden sanft zu einer Hörnchenform biegen. Den Vorgang mit dem restlichen Teig und der Füllung wiederholen.
    4. Die Cornes de gazelle auf ein gefettetes und gemehltes Backblech legen im vorgeheizten Ofen maximal 15 Minuten backen. In Puderzucker wälzen.

    Ersatzweise:

    Man kann das Orangenblütenwasser auch durch Vanilleextrakt, etwas Rum oder ein anderes Aroma ersetzen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Hallo, ich habe noch einen Tipp für das Rezept. 50g flüssige Butter mit 4 Esslöffel Sonnenblumenöl vermischen und damit das Blech und den Teig bestreichen. Damit klebt es überhaupt nicht und noch wichtiger, oben bleibt das Gebäck saftig und trocknet nicht aus. Und wenn man keine Zeit hat den Teig einen Tag vorher zu machen, einfach Griss Medium benutzen. Guten Appetit.  -  12 Jun 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen