Einfache Sushirolle mit Räucherlachs

    (5)
    1 Std. 20 Min.

    Eine tolle, einfache Sushi-Rolle, die auch ein Anfänger hinbekommt. Sie bekommen die Zutaten für Sushi im Asialaden oder im gut sortierten Supermarkt.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 Blatt Nori (getrocknete Meeresalgen)
    • 200 g ungekochter Mittelkornreis
    • 300 ml Wasser
    • 1,5 EL Reisweinessig
    • 1,5 EL Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 80 g kalter Frischkäse, in dünne Streifen geschnitten
    • 2 EL gehackter Knoblauch
    • 70 g gehackte Cashewkerne
    • 2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
    • 50 g Räucherlachs, in dünne Streifen geschnitten
    • Wasabi-Paste
    • Sojasoße

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Einweichen  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Reis mehrfach waschen, bis das Wasser fast klar ist. Abgießen und gut abtropfen lassen. Reis und 300 ml Wasser in einen Topf mit Deckel geben. Zum Kochen bringen, dann Temperatur reduzieren und 15 bis 20 Minuten simmern, bis der Reis obenauf trocken aussieht und das Wasser aufgesaugt wurde. Vom Herd nehmen und mit aufgelegtem Deckel 20 Minuten quellen lassen.
    2. Reisweinessig, Zucker und Salz mit einem Kochlöffel unter den Reis mischen. Reis auf einem Backblech ausbreiten und abkühlen lassen.
    3. Ofen auf 175 C vorheizen.
    4. Ein Noriblatt 4 Minuten in den Ofen legen, bis es weich ist. Aus dem Ofen nehmen und horizontal mit der glänzenden Seite nach unten auf eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Bambusmatte legen. Es geht auch ohne Folie, aber es ist bleibt damit alles sauberer. Mit nassen Händen eine ca. 1,25 cm dicke Schicht Reis auf dem Noriblatt verteilen und festdrücken, dabei am unteren langen Ende ca. 1,25 cm und am oberen langen Ende ca. 2,5 cm frei lassen.
    5. Die Hälfte der Frischkäsescheiben in einer horizontalen Linie in die Mitte des Noriblattes legen. Mit 1/2 TL Knoblauch, der Hälfte der Cashews und der Hälfte der Frühlingszwiebeln bestreuen. Die Lachstreifen neben dem Frischkäse in einer Linie auslegen.
    6. Mithilfe der Bambusmatte die Sushirolle von der unteren Längsseite aus hochnehmen und fest einrollen. Das andere Ende des Noriblattes mit Wasser bepinseln und die Ränder versiegeln. Die Sushirolle in die Bambusrolle einwickeln und vorsichtig zusammendrücken, um die Rolle zu kompaktieren. Mit dem zweiten Noriblatt und der restlichen Füllung genauso verfahren.
    7. Jede Sushirolle mit einem sehr scharfen Messer mit nasser Klinge in 6 gleichgroße Stücke schneiden. Ein feuchtes Stück Küchenkrepp zum Säubern bereitlegen und die Klinge nach jedem Schnitt abwischen. Mit Sojasoße und Wasabi servieren.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen