Schweinebraten in Kräuterkruste

    (8)
    3 Stunden 15 Min.

    Am besten ein Stück ausgelöster Halsgrat für diesen leckeren Schweinebraten kaufen und mindestens 1 kg. Den Braten am Abend vorher bereits marinieren, dann ziehen die Gewürze ganz toll ins Fleisch. Kartoffeln schmecken sehr gut dazu.


    Bayern, Deutschland
    Von 34 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Halsgrat ohne Knochen
    • Für die Marinade
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer
    • 1 TL Dijonsenf
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 2 EL Kräuter der Provence
    • Für die Raine
    • 2 EL Öl
    • Für die Soße
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 3 cm Ingwer, geschält und fein gehackt
    • 1 Zweig Rosmarin (ca. 10 cm)
    • 250 ml Weißwein
    • 500 ml Brühe
    • 1 TL Zucker
    • Salz
    • Pfeffer
    • Fondor
    • 2-3 EL Soßenbinder
    • 1 Schnappsglas Cognac

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden  ›  Fertig in:3Stunden15Minuten 

    1. Alle Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel vermischen und Fleisch rundum damit einreiben. Marinade mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, einziehen lassen.
    2. Backofen auf 160° C vorheizen. Öl in die Raine geben, Fleisch hineinlegen, zudecken, in den Ofen schieben und 90 Minuten garen.
    3. Nach 90 Minuten Zwiebel, Knoblauchzehen, Ingwer und Rosmarin in die Raine geben, Weißwein zugießen und die Hälfte der Brühe zu. Deckel abnehmen und Braten zurück ins Rohr schieben und weitere 90 Minuten garen, bis die Kräuterkruste schön braun ist. Schweinebraten auf ein Brett legen und ruhen lassen.
    4. In der Zwischenzeit für die Soße die Bratenflüssigkeit in einen kleinen Topf gießen und etwas Brühe angießen. Mit Gewürzen abschmecken und mit Soßenbinder andicken. Zuletzt den Cognac zugießen und Soße einmal aufkochen lassen, damit der Alkohol verkocht. Fleisch in Scheiben schneiden und servieren.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (8)

    Besprechungen auf Deutsch: (8)

    Lydia68
    Besprochen von:
    11

    Meiner Meinung nach ist dies DER PERFEKTE SCHWEINEBRATEN. Ich habe noch nie einen besseren gegessen. Innen saftig, außen kross, einfach zum reinlegen!! 1000 Dank für dieses weltklasse Rezept!  -  12 Mrz 2014

    Schlemmermann
    Besprochen von:
    9

    Schweinebraten war der Hammer! Bild ist hochgeladen  -  16 Mai 2015

    FritzM
    Besprochen von:
    8

    Ich hab den Schweinebraten gestern mittag gekocht und meine Mutter hat ihn in den höchsten Tönen gelobt, das will was heißen.  -  24 Feb 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen