Johannisbeergelee mit Portwein

    Mit der Johannisbeermenge muss man einfach schauen und am Schluss wiegen - das Grundrezept ist 3:1 Johannisbeersaft und Portwein und dann 1:1 Johannisbeer-Portweinmischung und Gelierzucker.

    Bettina_M

    Bayern, Deutschland
    Von 8 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3/4 l Saft von frischen roten Johannisbeeren
    • 1/4 l Portwein
    • 1 kg Gelierzucker 1:1

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Fertig in:19Minuten 

    1. Rote Johannisbeeren von den Rispen streifen, waschen und gut abtropfen lassen. Mit 25 % Wasser (also wenn man 1 kg Beeren hat, 250 ml Wasser) in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen, bis die Beeren platzen.
    2. Beeren durch ein Tuch ablaufen lassen und SAft auffangen. 750 ml Saft abmessen und mit 250 ml Portwein vermischen.
    3. Johannisbeersaft-Portweinmischung mit Gelierzucker in einen Topf geben, aufkochen und unter Rühren 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen und Gelee in vorbereitete sterile Gläser füllen und zudrehen.
    4. Bis zum Auskühlen und auf den Kopf stellen. An einem kühlen Platz lagern.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen