Hasenrückenfilet Winzer Art

    Hasenrückenfilet Winzer Art

    Rezept speichern
    55Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Regional werden Hauskaninchen als Hasen bezeichnet. Hier sollte das Fleisch des echten Feldhasen verwendet werden, der von Oktober bis Januar gejagt wird. Jungtiere haben ein helles Fleisch; das der älteren Tiere ist dunkelrot. Die beste Qualität liefern Hasen im Alter von drei bis acht Monaten. Der Hase muss einen Tag lang in der Marinade ruhen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Hasenrückenfilets
    • 8 schwarze Pfefferkörner
    • 4 Pimentkörner
    • 6 Wacholderbeeren
    • 1 Lorbeerblatt
    • 2 Thymianzweige oder 1 TL getrockneter Thymian
    • 1 Knoblauchzehe
    • gut 1/4 l Olivenöl und etwa 11/2 EL Öl zum Anbraten
    • 1 EL Butter
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 2 TL Speisestärke
    • 1/8 l süße Sahne
    • 1 kleines Glas trockener
    • Rotwein
    • 100 g Crème fraîche
    • 1/2 TL Paprikapulver
    • zum Garnieren grüne oder blaue Weintrauben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Die Hasenrückenfilets in eine Form legen. Pfefferkörner, Pimentkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und die Hälfte des Thymians darauf verteilen. Die Knoblauchzehe abziehen, durch die Presse drücken und hinzufügen. Alles mit 1/4l Öl übergießen.
    2. Zugedeckt einen Tag lang marinieren; währenddessen die Fleischstücke ein- oder zweimal wenden.
    3. Den Backofen zum Warmhalten der Hasenrückenfilets auf 50 °C vorheizen.
    4. In einer großen Pfanne 11/2 EL Öl erhitzen. Die Butter hinzufügen. Die Hasenrückenfilets aus der Marinade nehmen, abtupfen und von allen Seiten gut anbraten, damit sich die Fleischporen schließen. Mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Thymian würzen. Zugedeckt bei mäßiger Temperatur etwa 15 Minuten garen. Die Filets aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm stellen.
    5. Die Speisestärke sorgfältig mit der Sahne verrühren und in die Pfanne gießen. Den Bratensaft mit dem Wein und der Crème fraîche ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und einige Minuten köcheln lassen.
    6. Die Hasenrückenfilets mit der Sauce und den Weintrauben garniert servieren. Sehr große Trauben werden halbiert und notfalls entkernt. Als Beilage passen dazu Spätzle.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kaninchen zerteilen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Anteilung fürs Kaninchen zerlegen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen