Hackfleisch-Sauerkrautpfanne

    Ein deftiges Pfannengericht mit Sauerkraut und Hackfleisch, das mir immer schmeckt. Dazu schmecken Pellkartoffeln.


    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Butterschmalz
    • 1 Gemüsezwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 500 g Hackfleisch
    • 1 TL Paprika edelsüß
    • 1 TL Kümmel
    • 2 TL Majoran
    • 2 TL gekörnte Rindsbouillon
    • 1 mittlere Dose Sauerkraut (550 g)
    • 300 ml heißes Wasser
    • Pfeffer
    • körnige Würze
    • Prise Zucker
    • 1 Becher Schmand
    • 1/2 Bund Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Butterschmalz in großer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Hackfleisch scharf anbraten. Zwiebeln in Scheiben hobeln, Knoblauch fein hacken und mitbraten. Gewürze unterrühren, Wasser und zerpflücktes Sauerkraut untermischen, 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen, dabei ab und zu wenden und falls nötig noch etwas Wasser zugeben. Die Krautpfanne soll saftig aber nicht wässrig sein.
    2. Petersilie entstielen und fein hacken. Schmand unter Krautpfanne mischen und abschmecken, mit der Petersilie bestreut servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen