Moussaka Auflauf

    (540)
    1 Std. 45 Min.

    Eine klassische griechische Moussaka mit Auberginen, Rinderhack, Gewürzen und selbst gemachter Bechamelsauce.


    Von 8 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 3 Auberginen
    • 60 ml Olivenöl
    • 1 EL Butter
    • 450 g Rinderhack
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 2 Zwiebeln, gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1/4 TL Zimt
    • 1/4 TL Muskatnuss
    • 1/2 TL Kräuter der Provence
    • 2 EL getrocknete Petersllie
    • 225 g Tomatensauce
    • 120 ml Rotwein
    • 1 Ei, verquirlt
    • Bechamel
    • 950 ml Milch
    • 115 g Butter
    • 45 g Mehl
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • 120 g frisch geriebener Parmesan
    • 1/4 TL Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Auberginen schälen und der Länge nach in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf Küchenkrepp auslegen und mit Salz bestreuen. 30 Minuten schwitzen lassen, um die Flüssigkeit herauszuziehen. Dann in einer Pfanne das Olivenöl auf mittlere Temperatur erhitzen. Die Auberginenscheiben rasch braun anbraten und auf Küchenkrepp entfetten.
    2. In einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur die Butter zerlassen. Hackfleisch, Salz und Pfeffer, Zwiebel und Knoblauch dazugeben. Fleisch braun anbraten, dann Zimt, Muskatnuss, Kräuter der Provence und Petersilie dazugeben. Tomatensauce und Wein dazugießen und gut mischen. 20 Minuten köcheln. Abkühlen lassen und das verquirlte Ei untermischen.
    3. Backofen auf 175 C vorheizen.
    4. Für die Bechamelsauce die Milch in einem Topf erhitzen. Die Butter in einem anderen Topf erhitzen. Das Mehl mit dem Schneebesen unterrühren, bis die Mehlschwitze glatt ist. Temperatur reduzieren und nach und nach unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen die heiße Milch unterrühren. Die angedickte Sauce mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.
    5. Eine Schicht Aubergine in einer rechteckigen Auflaufform verteilen. Darauf die ganze Fleischmischung geben und mit einem Drittel des Parmesan bestreuen. Darüber die restlichen Auberginescheiben veteilen und mit der Hälfte des restlichen Parmesan bestreuen. Darauf die Bechamelsauce gießen und mit Muskatnuss bestreuen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen.
    6. Im vorgeheizten Ofen 1 Stunde backen.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (540)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    1

    Wie beim guten Griechen! 5 Sterne  -  21 Nov 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen