Zrasas (Polnische Fleischklößchen)

    Zrasas (Polnische Fleischklößchen)

    Rezeptbild: Zrasas (Polnische Fleischklößchen)
    1

    Zrasas (Polnische Fleischklößchen)

    (3)
    35Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die polnischen Fleischklößchen sind aus Hähnchenfleisch gemacht, werden mit Weißkohl gefüllt und schmecken wunderbar saftig.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 3 EL Butter
    • 1 Kopf Weißkohl, fein gehackt
    • Salz
    • 500 g Hähnchenbrustfilet
    • 1 Zwiebel
    • 3 Knoblauchzehen
    • 1 Bund frische Petersilie
    • 2 Scheiben Brot, in Milch eingeweicht
    • Pfeffer
    • 2 EL Mayonnaise
    • 2 EL Mehl
    • 2 EL Pflanzenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Butter in einem Topf zerlassen und Weißkohl dazugeben, umrühren und 15-20 Minuten abgedeckt dünsten, bis der Kohl weich ist. Salzen und abkühlen lassen.
    2. In der Zwischenzeit Hähnchenfleisch in einer Küchenmaschine zerkleinern oder durch den Fleischwolf drehen. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie hinzufügen und ebenfalls zerkleinern. Eingeweichtes Brot untermischen. Salzen und pfeffern und Mayonnaise einrühren.
    3. Einen Löffel Hackfleischmischung auf eine Handfläche geben und 1 TL Weißkohl daraufgeben. Um die Kohlfüllung herum ein Fleischbällchen formen. Die Füllung sollte komplett eingeschlossen sein. Fleischbällchen in Mehl wenden und mit der restlichen Fleischmischung wiederholen.
    4. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleischklößchen auf jeder Seite ca. 5 Minuten braten, bis sie braun und durchgegart sind.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Kasia
    Besprochen von:
    4

    Super lecker!!!!!  -  10 Feb 2016

    Nicola
    Besprochen von:
    0

    wie bei meiner Oma, sehr lecker!  -  29 Feb 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen