Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse

    (2)
    55 Min.

    In diese Zucchini kommt eine vegetarische Füllung mit Tomaten, Möhren und cremigem Ziegenkäse. Dazu passt Reis oder Baguette.


    Von 13 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Zucchini
    • 3 EL Pflanzenöl
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • Salz
    • 2 Tomaten, gewürfelt
    • 2 Möhren, geraspelt
    • Pfeffer
    • 1/2 TL getrockneter Oregano
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 150 g weicher Ziegenkäse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Zucchini jeweils in 3 Stücke schneiden und jedes Stück mit einem Teelöffel aushöhlen. An einer Seite der Zucchinstücke jeweils einen ca. 1,5 cm dicken Boden lassen. Fruchtfleisch klein hacken.
    3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel einige Minuten darin glasig anschwitzen. Salzen, Tomaten dazugeben und einige Minuten mitdünsten. Möhren und gehacke Zucchini hinzufügen und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Oregano und Knoblauch einige Minuten mitdünsten. Vom Herd nehmen.
    4. Ziegenkäse so klein wie möglich zerkrümeln und mit dem gedünsteten Gemüse verrühren. Zucchinistücke mit einem Teelöffel füllen und auf ein Backblech oder in eine Auflaufform setzen.
    5. Im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten schmoren, bis die Zucchini weich sind.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    MiriamGra
    Besprochen von:
    0

    Das Rezept war richtig lecker und dazu noch sehr gesund - ein perfektes Abendessen Ich hab die Zucchini mit Reis gegessen und dazu noch eine einfache Tomatensoße gekocht, weil die Zucchini alleine nicht so saftig war. Vielen Dank für die Rezeptidee!  -  17 Jul 2014

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen