Kokosmakronen mit Zitronenglasur

    (2)

    Ein einfaches Rezept für leckere Kokosmakronen mit einer köstlich zitronigen Glasur. Diese Kokosmakronen schmecken auch gut im Sommer.


    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 1 Eiweiß
    • 200 g Kokosflocken
    • 200 ml Kondensmilch
    • 2 EL Mehl
    • 1 TL Vanille-Extrakt
    • 1 Prise Salz
    • 1 EL Zitronensaft
    • 120 g Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 170 C vorheizen.
    2. Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen.
    3. In einer zweiten Schüssel Kokosraspeln mit Kondensmilch verrühren. Mehl hinzufügen und vermischen. Eischnee vorsichtig unterrühren.
    4. Backblech mit Backpapier auslegen und runde Teighäufchen darauf löffeln, dabei nicht flach drücken.
    5. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
    6. Für die Glasur Zitronensaft mit Puderzucker verrühren und die abgekühlten Makronen damit überziehen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen