Schnelle Apfeltaschen

    (2)

    Diese Apfeltaschen sind in einer halben Stunde fertig und man braucht insgesamtnur 4 Zutaten!


    Von 12 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 8 Apfeltaschen

    • 2 Packungen Blätterteig mit je 200 g
    • 4 Granny Smith Äpfel
    • 4 EL Aprikosenkonfitüre
    • 1 Eigelb zum Bestreichen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:27Minuten 

    1. Jede Blätterteig in 4 gleichgroße Teile schneiden, um insgesamt 8 Teile zu erhalten.
    2. Äpfel waschen, schälen und in Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und bei höchster Stufe 5 Minuten in der Mikrowelle kochen. Vorsicht, die Schüssel ist danach kochend heiß. Die Äpfel etwas mit der Gabel zerdrücken.
    3. Die Konfitüre dazugeben und alles gut mischen.
    4. Die Füllung jeweils auf eine Hälfte jedes Teigstücks geben. Die Teigstücke zusammenklappen und gut mit einer Gabel versiegeln. Mit Eigelb bestreichen.
    5. 10 bis 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Vorsicht, die Apfeltaschen sind sehr heiß, wenn sie aus dem Ofen kommen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Nesla
    Besprochen von:
    3

    Liebe AnneFrancoise, heute habe ich die Apfeltaschen gebacken und alle waren begeistert! Ich habe aber die Äpfel mit 6 EL Zucker kurz zum Kochen gebracht und dann die Aprikosenkonfitüre dazugegeben. Der Konfitürengeschmack war superlecker! Nach dem Abkühlen habe ich noch ein wenig Puderzucker auf die Apfeltaschen gegeben. Zwei Bilder hab ich auch hochgeladen❤  -  26 Dez 2015

    Maria
    Besprochen von:
    1

    super schnell gemacht und einmalig lecker  -  17 Feb 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen