Gefüllte Speckwürstchen mit buntem Kartoffelsalat

    Gefüllte Speckwürstchen mit buntem Kartoffelsalat

    1Speichern
    35Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Herzhaft, sättigend und besonders bei Kindern beliebt - auch für Kindergeburtstage.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Kartoffelsalat
    • 350 ml Wasser
    • 4 große Kartoffeln (ca. 800 g)
    • 1 EL gekörnte Rindsbouillon
    • 2 EL Essig
    • 3 EL Öl
    • 1 TL Senf
    • Pfeffer
    • 1 kleine rote Zwiebel
    • 1 große Tasse TK-Erbsen
    • 1 große Tasse TK Mais
    • 1/2 Bund Schnittlauch
    • körnige Würze
    • Gefüllte Speckwürstchen
    • 100 g Gouda am Stück
    • 8 kurze, dicke Knackwürstchen
    • 8 Scheiben Frühstücksspeck (150 g)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 250 Grad einschalten.
    2. Kartoffeln waschen, schälen und längs vierteln. Wasser in weitem Topf erhitzen. Kartoffeln in 2 mm dicke Scheiben schneiden, mit der gekörnten Rindsbouillon ins Wasser geben und zugedeckt ca. 8 Minuten gerade eben weich kochen, dabei ab und zu wenden.
    3. Während die Kartoffeln kochen, für die Würstchen Käse in 8 schmale Streifen in derselben Länge wie die Würstchen schneiden. Würstchen der Länge nach mit tiefem Einschnitt versehen. Mit den Käsestreifen füllen und Speckscheiben um die Würstchen wickeln.
    4. Backblech mit Backpapier belegen, Würstchen mit der gefüllten Seite nach oben darauf legen und auf der Mittelschiene 15 Minuten backen.
    5. Weiter gehts mit dem Kartoffelsalat: In großer Schüssel Essig und Öl mit Senf und Pfeffer verrühren, Zwiebel in dünne Ringe hobeln und zugeben. Kartoffeln mit Kochsud unterheben, ebenso die gefrorenen Erbsen und Maiskörner. Schnittlauch in Röllchen schneiden und zugeben. Vor dem Servieren Kartoffelsalat nochmals mischen und mit körniger Würze abschmecken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen