Apfel-Zimt-Muffins

    (1)
    35 Min.

    Schnelle supereinfache Muffins, die ich oft spontan statt Apfelkuchen mache.


    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 125 g Butter/Öl
    • 125 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 250 g Mehl
    • 2 TL Zimt
    • ½ Päckchen Backpulver
    • 3 säuerliche Äpfel
    • 2 Eier
    • 50 ml Buttermilch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen. Muffinblech mit Förmchen auskleiden.
    2. Butter zerlassen, Muffinform einfetten, Rest abkühlen lassen. Zucker, Salz, Mehl, 1 TL Zimt und Backpulver mischen. Äpfel schälen, kleinschneiden und unter die Mehlmischung heben.
    3. Eier verquirlen, Butter und Buttermilch unterrühren. Alle Zutaten kurz verrühren.
    4. Teig in das vorbereitete Muffinblech füllen.
    5. Im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten backen. Mit dem restlichen Zimt bestreuen.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    serafine
    Besprochen von:
    1

    Sehr lecker, hatte keine Buttermilch und hab Milch mit 1/2 EL Essig gesäuert  -  20 Sep 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen