Tschechische Bienenstock-Plätzchen (Vceli Uly)

    (3)

    Diese tschechischen Plätzchen ohne Backen werden traditionell zur Weihnachtszeit zubereitet. Man braucht eine Bienenstockform aus Plastik oder Holz, kann die Plätzchen zur Not aber auch mithilfe von Walnussschalen formen. Mit Schokoladenguss, Puderzucker oder Kakao bestäuben. Die Plätzchen schmecken am besten, wenn man sie zwei oder drei Tage ruhen lässt.


    Von 33 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • Teig
    • 600 g Vanillekekse, zerstoßen
    • 2 EL Wasser
    • 210 g Puderzucker
    • 75 g Butter, bei Zimmertemperatur
    • 60 ml Rum
    • 3 EL ungesüßtes Kakaopulver
    • Füllung
    • 120 g Butter, bei Zimmertemperatur
    • 90 g Puderzucker
    • 2 EL Rum, mehr oder weniger nach Geschmack
    • 1 EL gesüßte Kondensmilch
    • 1 frisches Eigelb
    • ungesüßtes Kakaopulver, zum Bestäuben (optional)
    • Puderzucker, zum Bestäuben (optional)
    • 24 runde Vanillekekse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Für den Teig Kekskrümel, Wasser, Puderzucker, Butter, Rum und Kakaopulver in einer Schüssel vermischen. Zu einem glatten Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen, bis der Teig fest ist.
    2. Für die Füllung Butter und Puderzucker in einer Schüssel cremig aufschlagen. Rum, Kondensmilch und Eigelb unterrühren.
    3. Eine Bienenstockform oder Walnussschalenhälften einfetten und mit Kakaopulver oder Puderzucker bestäuben. Gekühlten Teig in Kugeln aufteilen, die groß genug sind um die Form auszufüllen. Teig in die Form pressen und eine Vertiefung in die Mitte drücken.
    4. Einen Plastikbeutel an einer Ecke aufschneiden oder einen Spritzbeutel verwenden. Füllung in den Beutel geben und in die Vertiefung in der Bienenstockform spritzen. Darauf einen runden Vanillekeks als Boden setzen. Form vorsichtig ablösen und mit restlichem Teig und Füllung wiederholen. Bienenstockplätzchen an einem kühlen Ort aufbewahren. Sie schmecken am besten, wenn sie zwei bis drei Tage durchziehen.

    Ersatzweise:

    Sie können die Bienenstockkekse mit allen möglichen Keksen machen, es müssen keine Vanillekekse sein. Das Rezept klappt auch mit Löffelbiskuits oder Butterkeksen. Anstatt Rum können Sie auch 1 TL Vanille-Extrakt, 1/2 TL Mandel-Extrakt oder andere Geschmacksaromen verwenden.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen