Birnenschmarrn

    (2)

    Kaiserschmarrn schmeckt auch toll mit gedünsteten karamellisierten Birnen. Ich finde in einer gusseisernen Pfanne wird er am besten.


    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 3 reife Birnen
    • Butter
    • 60 g plus 1 EL Zucker
    • 4 Eier
    • 125 g Mehl
    • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
    • Prise Salz
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 125 ml Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Birnen schälen, halbieren und Kerngehäuse herausschneiden. In Stücke schneiden.
    2. Ein Stückchen Butter in der Pfanne zerlassen. 1 EL Zucker dazu und Birnen bei mittel bis hoher Hitze dünsten, bis sie karamellisieren, dabei immer mal wenden.
    3. Eier trennen. Mehl mit Eigelb, Zitronenschale, Salz, Vanillezucker, der Hälfte des Zuckers und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
    4. Birnen aus der Pfanne nehmen und Pfanne ausputzen. Wieder ein Stückchen Butter in der Pfanne zerlassen. Teig in die Pfanne gießen, darauf die Birnen verteilen. Von unten goldbraun backen, dann wenden und zerzupfen. Mit dem restlichen Zucker bestreuen und ganz kurz unter den Backofengrill, bis der Zucker karamellisiert ist.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    lirum_larum_löffelstiel
    Besprochen von:
    0

    Kannte bisher nur Apfelschmarrn. Schmeckt auch sehr gut  -  03 Okt 2012

    bambi23
    Besprochen von:
    0

    ganz lecker!!  -  02 Okt 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen