Mohnkuchen vom Blech mit Streuseln

Über dieses Rezept: Mohnkuchen mit Hefeteig ist mir zu aufwändig, aber weil wir so gerne Mohnkuchen essen, backe ich immer diesen hier aus Quarkölteig.

Judith Bayern, Deutschland

Zutaten

Ergibt: 1 blech

  • Teig
  • 150 g Magerquark
  • 5 EL Milch
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • Belag
  • 3 Packungen backfertige Mohnfülle
  • fein abgeriebene Schale von 1 Biozitrone
  • 100 g Rosinen
  • Streusel
  • 200 g kalte Butter
  • 275 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • Prise Salz

Zubereitung

Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

  1. Backofen auf 200 C vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Teig erst in der Schüssel mischen bis der Teig zusammenklumpt, dann auf einer Arbeitsfläche kräftig geschmeidig kneten. Teig dünn passend fürs Backblech ausrollen, Teig am Rand hochstehen lassen.
  3. Alle Zutaten für die Füllung gut mischen und auf dem Teig verteilen.
  4. Butter in kleine Stückchen schneiden und mit den restlichen Streuelzutaten fein zerkrümeln. Auf dem Belag verteilen.
  5. Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (0)

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen