Klassische Brioche

    (26)
    1 Tag 3 Stunden 10 Min.

    Die Brioche schmeckt herrlich mit Butter und Marmelade. Man kann den Teig aber auch für deftige Gerichte wie Boeuf en croute oder Lachspastete verwenden.


    Von 14 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Laibe

    • 1 EL Trockenhefe
    • 80 ml warmes Wasser (40 C)
    • 450 g Mehl
    • 1 EL Zucker
    • 1 TL Salz
    • 4 Eier
    • 225 g weiche Butter
    • 1 Eigelb
    • 1 TL kaltes Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag2Stunden  ›  Fertig in:1Tag3Stunden10Minuten 

    1. Hefe in einer kleinen Schüssel mit warmem Wasser auflösen. 10 Minuten schaumig werden lassen.
    2. Mehl, Zucker und Salz in eine große Schüssel sieben. Eine Mulde in die Mitte drücken und Eier und Hefemischung hineingeben. Gut verrühren, bis der Teig zusammenhält. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 8 Minuten glatt und geschmeidig kneten.
    3. Teig flach drücken und ein Drittel der Butter daraufstreichen. Gut verkneten und die restliche Butter in zwei Schritten einarbeiten. Teig dazwischen jeweils einige Minuten ruhen lassen. Das Einkneten der Butter sollte ca. 20 Minuten in Anspruch nehmen. Eine große Schüssel leicht einölen, Teig hineingeben und wenden, damit er von allen Seiten eingeölt ist. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.
    4. Luft aus dem Teig drücken, in Frischaltefolie wickeln und 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank legen.
    5. Zwei Kastenformen einfetten.
    6. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 2 gleichgroße Stücke teilen. Zwei Laibe formen und in die vorbereiteten Kastenformen geben. (Für Brioche-Brötchen siehe "Andere Ideen"). Mit gefetteter Frischhaltfolie abdecken und ca. 60 Minuten aufs doppelte Volumen aufgehen lassen.
    7. Backofen auf 200 C vorheizen. Eigelb und 1 TL Wasser in einer kleinen Schüssel verquirlen und Teig damit bestreichen. Im vorheizten Backofen goldbraun backen. Laibe brauchen ungefähr 25 Minuten, Brötchen 10 Minuten. Laibe 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

    Andere Ideen:

    Wenn Sie Briochebrötchen machen wollen, eine Muffinform oder Brioche Formen einfetten. Den Teig in soviele Portionen teilen, wie sie Formen haben und jede Portion halbieren. Das eine Stück sollte dabei jeweils zwei Drittel und das zweite Stück ein Drittel groß sein. Jedes Stück zu einer Kugel rollen. Die großen Kugeln in die vorbereiteten Formen geben und die kleinen Kugeln obenauf drücken. 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig bis zum Rand der Form aufgegangen ist. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und ca. 10 Minuten bei 200 C goldbraun backen. Für Käsebrioche 100 g geriebenen Greyerzer im 6. Schritt mit dem Teig verkneten.

    Ersatzweise:

    Sie können die Trockenhefe auch mit 30 g frischer Hefe ersetzen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (26)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen