Asiatisch angehauchte Blätterteigtaschen

Über dieses Rezept: Kleine Leckerbissen zu Wein oder Bier am Abend oder mit Salat oder einer Tasse Suppe als leichte Mahlzeit.

Gehma Bayern, Deutschland

Zutaten

Portionen: 4 

  • 1 Packung TK-Blätterteig
  • 1 EL Öl
  • 200 g Hackfleisch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 kleine Dose Sojasprossen
  • 2 TL Chinagewürz
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL gekörnte Rindsbouillon
  • 1 Eiweiß
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Milch

Zubereitung

Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

  1. Blätterteig nebeneinander legen und auftauen lassen.
  2. Öl erhitzen, Hackfleisch anbraten. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden und mitbraten.
  3. Sprossen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Gewürze und Sprossen unter das Hackfleisch mischen, Eiweiß und 1/2 Eigelb unterrühren und beiseite stellen.
  4. Backofen auf 210 Grad einschalten. Backblech mit Backpapier belegen.
  5. Blätterteigplatten auf Mehl etwas überlappend nebeneinander legen und zu 40 x 30 cm großem Rechteck ausrollen, dann in 12 x 10 cm große Quadrate schneiden (Breitseite in 4 Teile, Schmalseite in 3 Teile schneiden). Auf jede Quadrathälfte 1 EL Füllung geben und die andere Hälfte diagonal zu einer Ecke darüberklappen. Ränder gut fest drücken und Ecken aufs Blech legen. Restliches Eigelb mit Milch verrühren und Ecken bestreichen.
  6. 15 Min. im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten backen, dann nochmals 5 Min. im ausgeschalteten Ofen nachbacken lassen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (0)

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen