Einloggen Anmelden

Hollerbeerensirup (Holunderbeerensirup)

  • 1Besprechung
  • 4mal gespeichert
  • 8Stunden40Minuten

Über dieses Rezept: Man kann nicht nur aus den Hollerblüten, sondern auch aus den Beeren Saft zubereiten. Dieser Sirup ist konzentriert und kann als Saft etwa 1:6 verdünnt werden.

Radegund Steiermark, Österreich

Zutaten
Ergibt: 2 Flaschen

  • 1 kg Hollerbeeren (Holunderbeeren )
  • 500 ml Wasser
  • 1 Zimtstange
  • 1 kg Zucker

Zubereitung
Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:8Stunden40Minuten 

  1. Reife Hollerbeeren waschen, gut abtropfen lassen und von den Stielen streifen. In einem weiten Topf Wasser, Beeren und Zimtstange aufkochen und dann etwa 10 Minuten kochen, bis die Beeren aufplatzen.
  2. Vom Herd nehmen, Zucker dazugeben und ein paar Mal gut durchrühren. Über Nacht ziehen lassen.
  3. Am nächsten Tag durch ein Küchentuch pressen, um den Saft zu gewinnen. In einem Topf 5 Minuten kochen lassen. Noch heiß in sterile Flaschen füllen, gut verschließen und kühl lagern.

Tipp:

Nach dem Öffnen den Holunderbeerensirup im Kühlschrank lagern und rasch verbrauchen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (1)

frau_antje
Besprochen von:
0

Im Dampfentsafter ist es einfacher, das lohnt sich allerdings nicht bei einer kleinen Menge - 27 Aug 2014

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen