Knackwurst im Schlafrock

    Ein herzhafter Imbiss zu einem kühlen Glas Bier. Eine große Schüssel Salat passt gut dazu.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • Mürbeteig
    • 400 g Weizenmehl Type 405
    • 3/4 TL Salz
    • 250 g kalte Margarine oder Butter
    • 1/8 l sehr kaltes Wasser
    • 1 Eiweiß
    • 8 bis 12 Knackwürstchen (je nach Größe)
    • Senf
    • 1 Eigelb
    • 2 TL Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Mehl und Salz mischen. Fett in Stücken zufügen und feinbröselig hacken, in eine Schüssel ausleeren, Wasser darüber träufeln, Eiweiß zugeben und mit einer Gabel mischen bis sich Teig zusammenballt.
    2. Backofen auf 210 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz glatt kneten und halbieren. Jede Hälfte 3mm-dick ausrollen und entsprechend der Größe der Würstchen in je 4 oder 6 Rechtecke schneiden. Jedes Teigstück üppig mit Senf bestreichen (Rand frei lassen), ein Würstchen auflegen und einrollen, die Enden zusammen drücken und unterschlagen. Stücke aufs Blech legen und in der Würstchenform nachformen. Eigelb mit Milch verrühren und Teigstücke damit bepinseln, mit spitzem Messer je 3 schräge Einschnitte machen.
    3. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen. Vor dem Essen etwas abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen