Brot mit Krabben und Huhn

    Brot mit Krabben und Huhn

    (1)
    1Speichern
    15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich hatte noch ein paar Tiefkühlkrabben und etwas Hähnchenfleisch vom Vortag übrig. Allerdings von beidem nicht genug für eine ganze Portion. Es hat sich herausgestellt, dass die Zutaten ganz wunderbar harmonieren.

    Ayda Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 1 EL Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1/2 gebratenes Hähnchenbrustfilet, gewürfelt
    • 100 g Krabben (TK), aufgetaut
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • 1 EL frische Petersilie, gehackt
    • 2 Scheiben Weißbrot
    • 1 EL geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch bei mittlerer Temperatur andünsten, bis er duftet. Hähnchenfleisch und Krabben dazugeben und einige Minuten mitbraten. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Petersilie unterrühren.
    2. Weißbrot toasten und Krabben-Hähnchenmischung daraufgeben. Mit Parmesan bestreuen und servieren.

    Dazu passt:

    Ein grüner Salat.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    mutti-am-herd
    Besprochen von:
    0

    Diese Art der Resteverwertung von Fitzelresten kenne ich! Klingt gut, werde ich mal ausprobieren :-)  -  11 Jan 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen