Indische Bratkartoffeln (Aloo jeera)

    Indische Bratkartoffeln (Aloo jeera)

    24mal gespeichert
    35Minuten


    Von 104 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Warme Kartoffelstücke werden mit Kreuzkümmel, Kurkuma und Curry Pulver gebraten. Servieren Sie Reis und indisches Brot dazu und Sie haben eine exotische und leckere Hauptmahlzeit.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 kg Frühkartoffeln
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 EL Kreuzkümmel
    • 2 TL Kurkuma
    • 2 TL Currypulver
    • 2 TL grobes Meersalz
    • 1 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • eine Handvoll gehackter frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Die Kartoffeln ganz in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und solange kochen, bis sie gar, aber noch fest sind. Abgießen, vierteln und zur Seite stellen.
    2. Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Kreuzkümmel, Kurkuma und Currypulver hinzufügen und 1 Minuten anbraten. Die Kartoffeln in die Pfanne geben und anbraten, bis sie leicht knusprig sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischem Koriander bestreut servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Tinkerbell
    Besprochen von:
    1

    Indisch und Bratkartoffeln ist schon eine witzige Kombination, für mich gibt es nix deutscheres als Bratkartoffeln. Der Tipp von Topfgucker ist gut mit weniger Salz. - 07 Okt 2011

    Annika
    Besprochen von:
    0

    Habe die Bratkartoffeln mit ganz normalen Kartoffeln gemacht, das ging auch - 26 Feb 2012

    Maria
    Besprochen von:
    0

    Toller Geschmack! ich hab indisch gekocht und die Kartoffeln als Beilage zu Tandoori-Huhn serviert. - 23 Jun 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen