Trüffel Fudge

    Trüffel Fudge

    Rezeptbild: Trüffel Fudge
    3

    Trüffel Fudge

    (289)
    1Stunde45Minuten


    Von 292 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein absoluter Genuss: an diesen cremigen Schokoladenfudge kommen Baileys® und gehackte Nüsse. Jedes Mal wenn ich den Fudge mache, werde ich nach dem Rezept gefragt.

    Zutaten
    Ergibt: 24 Würfel

    • 500 g Zartbitterschokoladentropfen
    • 180 g weiße Schokolade, gehackt
    • 50 g Butter
    • 350 g Puderzucker
    • 250 ml Baileys®
    • 1,5 Tassen gehackte Nüsse
    • Obere Schicht
    • 170 g Zartbitterschokoladentropfen
    • 100 g weiße Schokolade, gehackt
    • 2 EL Butter
    • 4 EL Baileys®

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde15Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Eine 20 x 20 cm große Form oder Form ähnlicher Größe mit Butter einfetten.
    2. 500 g Zartbitterschokoladentropfen, 180 g weiße Schokolade und 50 g Butter im Wasserbad schmelzen, bis sie weich genug zum Rühren sind.
    3. Puderzucker und Baileys® dazugeben und glatt rühren. Mit Nüssen vermischen. Mischung in die vorbereitete Form gießen und ein Stück Frischhaltefolie darüberlegen. Glatt drücken. Fudge abkühlen lassen.
    4. Für die obere Schicht 170 g Zartbitterschokoladentropfen und 100 g weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und mit einer Gabel 2 EL Butter und 4 EL Baileys® unterrühren, bis die Mischung glatt ist.
    5. Mit einem Messer über den abgekühlten Fudge streichen. Für eine glatte Oberfläche wieder ein Stück Frischhaltefolie darüberlegen. Mindestens 1-2 Stunden kühl stellen, bis der Fudge fest ist. Er lässt sich auch wunderbar einfrieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (289)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen