Gebratener Kürbis süß-sauer

    (2)
    2 Stunden 45 Min.

    Dieses Gericht kann als Vorspeise zu Käse oder als Beilage zum Hauptgericht gereicht werden und passt vor allem gut zu Deftigem. Eichelkürbis eignet sich besonders auch, aber auch jede andere Kürbisart mit leicht süßem Fleisch.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Eichelkürbis oder ein anderer Kürbis
    • Olivenöl
    • 1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
    • 125 ml Weißweinessig
    • 2 TL Zucker
    • Sultaninen
    • Minze
    • Salbei
    • Pinienkerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Ruhen lassen  ›  Fertig in:2Stunden45Minuten 

    1. Kürbis schälen, halbieren und die Kerne herauskratzen. Fleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
    2. Öl in einem Topf erhitzen und Kürbisscheiben auf beiden Seiten goldbraun braten. Auf einem Teller mit Küchenkrepp entfetten.
    3. Zwiebeln in denselben Topf geben und nach Bedarf etwas mehr Öl zugeben. Ein Glas zur Hälfte mit Essig füllen und mit lauwarmem Wasser aufgießen. Zucker dazugeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat.
    4. Kürbis zurück in den Topf geben, Essigmischung dazugießen und Sultaninen hinzufügen. Abdecken und einige Minuten auf niedriger Stufe kochen.
    5. Kürbisscheiben und Zwiebeln auf einen Teller legen und mit einigen Minzblättern, Salbeiblättern und Pinienkernen garnieren. Einige Stunden ziehen lassen und bei Zimmertemperatur servieren.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen