Sommerliche Tomatensuppe zum Einfrieren

    (3)
    1 Std. 40 Min.

    Wenn die Tomaten reif sind, kann man mit frischen Kräutern diese Tomatensuppe zubereiten und einfrieren. Wenn man im Winter dann Lust auf diese sommerliche Suppe hat, kann man sie mit etwas Obers (Sahne) verfeinern oder einfach so mit einem Stück Toastbrot genießen.

    Radegund

    Steiermark, Österreich
    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Liter

    • 3 EL Olivenöl
    • 1 große Zwiebel, feingehackt
    • 4 kg Fleischtomaten
    • 2 Knoblauchknollen
    • 1 Zweig Liebstöckel
    • 1 Bund frischer Oregano
    • 1 Bund frischer Thymian
    • 3 EL getrocknetes Basilikum
    • 1 EL Balsamico

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. In einem großen Topf Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebel anschwitzen. Die Tomaten vierteln, vom grünen Stängel befreien und nach und nach zu den Zwiebeln geben. Langsam köcheln lassen, während man die restlichen Tomatenstücke dazugibt. Knoblauchknollen zerteilen, die Knoblauchzehen schälen und gemeinsam mit den Kräutern zu der Tomatensuppe geben. Etwa 45 Minuten langsam köcheln lassen. Dabei nicht zudecken, damit die Suppe eindicken kann.
    2. Dann Suppe durch ein Passiersieb in einen großen Topf drücken. In gefriersichere Behälter füllen, abkühlen lassen und einfrieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Marianne
    Besprochen von:
    2

    Ich ertrinke dieses Jahr auch in Tomaten, super Verwertung!  -  02 Okt 2012

    manuela
    Besprochen von:
    1

    :-) schmeckt sehr gut!  -  17 Sep 2013

    Besprochen von:
    0

    Ganz toll. Durd das Einfrieren schmecken die Tomaten wirklich besonders frisch. Wie im Sommer. Danke!  -  11 Feb 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen