Butternusskürbissuppe

    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />

    Butternusskürbissuppe

    Butternusskürbissuppe

    (393)
    1Stunde


    Von 222 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Kürbissuppe wird mit Butternusskürbis gemacht und hat einen leicht süßen Geschmack - eine der besten Suppen, die ich je gekocht hab.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 1/2 EL Butter
    • 1/2 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 Zweige Thymian
    • 1/2 Butternusskürbis, geschält, Kerne rausgekratzt und in Würfel geschnitten
    • 4 Hühnerbrühe
    • 1/2 Hühnerbrühwürfel
    • eine Prise Kreuzkümmel
    • eine Prise Piment
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und Zwiebel, Knoblauch und Thymian ca. 5 Minuten in der heißen Butter andünsten, bis die Zwiebel glasig ist. Butternusskürbis und Hühnerbrühe zugeben. Zum simmern bringen und ca. 10 bis 15 Minuten kochen, bis der Kürbis weich ist. Hühnerbrühwürfel in die Suppe krümeln und mit Kreuzkümmel, Piment, Salz und Pfeffer würzen.
    2. Kürbissuppe portionsweise im Mixer oder mit dem Zauberstab im Topf pürieren und servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (393)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker, trotz dass ich weder Piment noch Cumin hinzugefügt habe. Danke für das Rezept! (Hab's auch mit Hokaido probiert, aber Butternut passt hierbei besser)  -  06 Okt 2013

    AnnaLena
    Besprochen von:
    0

    Ich röste Butternutkürbis immer vor dem Suppenmachen, dann schmeckt er besser und man spart sich das Schälen weil man das Fruchtfleisch einfach rauskratzen kann. Leckere Suppe!  -  14 Okt 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen