Wirsing Beilage

    (1)
    25 Min.

    Wirsing ist ein ganz leckeres Gemüse und eines der Lieblingsgerichte von meinem Sohn. Am besten schmecken Fleischpflanzerl dazu.


    Bayern, Deutschland
    Von 16 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 mittlerer Wirsing
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • etwas Butter
    • 1 EL Mehl
    • 350 ml Brühe
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • etwas Muskat
    • Fondor (nach Geschmack)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Die äußeren groben Blätter vom Wirsing entfernen und Wirsing in 4 Teile schneiden. Gut waschen und in Wasser ca. 20 Minuten weich kochen. Durch ein Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser abbrausen, damit er seine Farbe behält.
    2. Wrsing etwas abkühlen, dann fein hacken.
    3. Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin anbräunen. Mit Mehl bestäuben und etwas anbräunen. Nun mit der Brühe ablöschen und kräftig umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Kleingehackten Wirsing zugeben, nochmal umrühren und leicht köcheln lassen. Bei Bedarf mehr Flüssigkeit zugießen. Zuletzt mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat und Fondor abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    ChristyM
    Besprochen von:
    1

    sehr fein  -  19 Jan 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen