Hirschgulasch mit Rotwein

    Hirschgulasch mit Rotwein

    (0)
    4mal gespeichert
    1Tag6Stunden


    Von 17 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Vor kurzem hat eine Bekannte dieses wunderbare Hirschgulasch zubereitet. Da hab ich mir gleich das Rezept geholt. Mit Preiselbeermarmelade und Spätzle hat es uns allen sehr gut geschmeckt.

    Radegund Steiermark, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 ml Sonnenblumenöl
    • 400 g Zwiebeln (fein geschnitten)
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 EL Mehl
    • 250 ml Rotwein
    • 1 Liter Wasser
    • 1 kg Hirschfleisch (Wade, Schulter oder Hals)
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer
    • 1 bis 2 EL Sonnenblumenöl
    • 1 TL Wacholderbeeren
    • 1 TL Majoran
    • abgeriebene Schale einer halben Orange
    • 100 ml Sauerrahm
    • 1 EL Mehl zum Binden

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Tag6Stunden  ›  Fertig in:1Tag6Stunden30Minuten 

    1. In einem großen Topf Öl erhitzen und darin Zwiebeln goldgelb anrösten. Tomatenmark einrühren und langsam dunkelbraun rösten. Mit Mehl stauben, kurz durchrösten und sofort mit etwas Rotwein aufgießen.
    2. Restlichen Rotwein nach und nach dazurühren. Das Ganze einkochen lassen und mit Wasser aufgießen, aufkochen lassen und dann etwa 45 Minuten wallend kochen lassen.
    3. Hirschfleisch in Würfel schneiden, salzen und pfeffern.
    4. In einer Pfanne 1 bis 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin gut anbraten.
    5. Wacholder, Majoran und Orangenschale zu der Sauce geben. Dann das Fleisch dazugeben und bei niedriger Hitze etwa 2 Stunden köcheln lassen.
    6. Sauerrahm und Mehl gut verrühren und vor dem Servieren in das Gulasch rühren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen