Garnelen und Jakobsmuscheln mit Ingwerbutter

    Garnelen und Jakobsmuscheln mit Ingwerbutter

    2mal gespeichert
    20Minuten


    Von 32 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Garnelen und Jakobsmuscheln in einer buttrigen Ingwersauce mit Karotten und Lauch - total schnell gemacht. Schmeckt besonders lecker mit Basmatireis.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 100 ml trockener Weißwein
    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 1 TL frisch geriebener Ingwer
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 kleine Karotte, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 1/2 Stange Lauch, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 10 frische Jakobsmuscheln
    • 150 g Riesengarnelen
    • 175 g Butter, gewürfelt
    • frischer gehackter Schnittlauch zum Bestreuen
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Weißwein, Gemüsebrühe, Ingwer und Knoblauch in einer großen Pfanne aufkochen lassen.
    2. Karotte und Lauch unterrühren, Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln.
    3. Jakobsmuscheln und Garnelen hinzufügen. Butterwürfel unterrühren und weiterkochen, bis die Butter geschmolzen ist und die Garnelen nicht mehr durchsichtig sind. Mit Schnittlauch bestreuen und vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    1

    Ich weiß, das ist eine dumme Frage, aber soll die Temperatur niedrig bleiben, nachdem ich den Fisch zugegeben habe? - 02 Feb 2009

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    0

    Hat die Zutatenmenge verändert: Dieses Rezept war fantastisch. Ich hab weniger Butter verwendet, nur 2 EL , und den Knoblauch und Ingwer zuerst in der Butter angebraten, um den Geschmack besser rauszubringen und danach den Wein und die Brühe dazugeschüttet. Am Schluss hab ich noch etwas Parmesan , Zitronenpfeffer und Speisestärke dazugegeben, um die Sauce einzudicken. Danke für ein super Rezept! - 10 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen