Dim Sum

    • < />

    Dim Sum

    Dim Sum

    (14)
    1Stunde


    Von 24 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dim sum sind asiatische Teigtaschen, die mit Schweinehackfleisch und asiatischen Gewürzen gefüllt und gedämpft werden. Man kann sie allerdings auch frittieren oder in Brühe kochen.

    Zutaten
    Ergibt: 40 Dim sum

    • 450 g Schweinehackfleisch
    • 1 große Zwiebel, gehackt
    • 1/2 Bund frischer Koriander, gehackt
    • 1/2 TL Chilliflocken
    • 2 TL rote Currypaste
    • 1/2 TL Garam masala (siehe Fußnote)
    • 1/2 TL Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 1/4 TL Zwiebelpulver
    • 1/4 TL Knoblauchpulver
    • 125 g Mehl
    • 50 ml Wasser, mehr oder weniger nach Bedarf
    • Soße
    • 3 EL Erdnussbutter
    • 1/2 TL Cayenne
    • 1 TL Zucker
    • 1 TL Pflanzenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Schweinehack, Zwiebel, Koriander, Chiliflocken, rote Currypaste, Garam masala, Chilipulver, Zwiebelpulver und Knoblauchpulver in eine Schüssel geben. Gut umrühren und beiseite stellen.
    2. Mehl in eine zweite Schüssel geben und genug Wasser damit vermischen, um einen weichen Teig herzustellen. Teig in walnussgroße Stücke teilen und jedes Stück dünn und kreisförmig ausrollen.
    3. Ungefähr 1 EL der Schweinefleischmischung auf jedes Teigstück geben. Die Teigränder mit Wasser befeuchten. Halbmondförmig zusammenklappen und Teigränder gut zusammendrücken. Mit den restlichen Teigstücken und der Füllung wiederholen.
    4. Teigtaschen in einen Dampfkorb geben und in einen Topf über 2,5 cm kochendes Wasser setzen. Abdecken und ca. 10 Minuten dämpfen, bis der Teig anfängt zu glänzen und das Fleisch gar ist.
    5. Für die Soße Erdnussbutter, Cayenne, Zucker und Pflanzenöl in einer mikrowellenfeste Schüssel verrühren und auf höchster Stufe 30 Sekunden erhitzen. Umrühren und mit den Dim sum servieren.

    Garam Masala selber machen

    Garam Masala kann man sich auch ganz einfach selber zusammenmischen, dann schmeckt die indische Gewürzmischung intensiver und man kann es nach eigenem Geschmack variieren. Das Grundrezept für Garam Masala finden Sie hier.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (14)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    1

    Genau genommen stimmt dass nicht, Dim sum steht für unzählige kleine Gerichte, worunter einige tatsächlig gefüllte Teigtaschen sind (vor allem sehr traditionelle Dim sum) aber sehr sehr viele sind auch ganz ohne Teig. Und vor allem gibt es sie nicht nur mit Schweinehackfleisch sondern auch vegetarisch, mit Fisch / Schalentieren usw.  -  19 Jul 2015

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen