Apfeltaschen mit Blätterteig

    Apfeltaschen mit Blätterteig

    (619)
    Rezept speichern
    55Minuten


    Von 539 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit diesem Rezept gelingen die köstlichen Apfeltaschen auch Leuten mit ganz wenig Backerfahrung. Probieren Sie es doch mal aus!

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 EL Zitronensaft
    • 1 l Wasser
    • 4 Granny Smith Äpfel
    • 2 EL Butter
    • 220 g brauner Zucker
    • 1 TL Zimt
    • 1 EL Stärke
    • 1 EL Wasser
    • 1 Packung (480 g) Blätterteig (TK), aufgetaut
    • 125 g Puderzucker
    • 1 EL Milch
    • 1 TL Vanille-Extrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Zitronensaft und 1 l Wasser in einer großen Schüssel verrühren. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Apfelscheiben ins Zitronenwasser geben, damit sie nicht braun werden.
    2. Butter in einem großen Topf auf mittlerer Stufe zerlassen. Äpfel abgießen und zur Butter geben. Unter Rühren 2 Minuten anschwitzen. Braunen Zucker und Zimt dazugeben und weitere 2 Minuten erhitzen, dabei ständig rühren. Stärke und 1 EL Wasser vermischen und zur Apfelmischung gießen. Eine weitere Minute köcheln, bis das Kompott andickt. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen.
    4. Blätterteigplatten auseinanderfalten und mögliche Risse durch Zusammendrücken reparieren. Jede Platte zu einem Viereck schneiden und jedes große Viereck in vier kleinere Vierecke schneiden. Auf jedes Stück etwas vom Apfelkompott löffeln und zu einem Dreieck zusammenfalten. Die Ränder gut zusammendrücken und die Apfeltaschen auf ein Backblech legen, dabei zwischen den Taschen etwa 2 cm Platz lassen.
    5. Im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen, bis die Apfeltaschen aufgegangen und goldbraun sind. Vor dem Überziehen mit Glasur die Taschen vollkommen abkühlen lassen.
    6. Für die Glasur Puderzucker, Milch und Vanille in einer kleinen Schüssel verrühren. Bei Bedarf mehr Puderzucker oder Milch hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die kalten Apfeltaschen mit Glasur beträufeln.

    Andere Ideen:

    Die Apfeltaschen schmecken auch ohne Glasur sehr gut. Dann sollten Sie die Taschen vor dem Backen allerdings mit einem verquirlten Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (619)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen