Apfeltaschen mit Hüttenkäse

    Apfeltaschen mit Hüttenkäse

    (4)
    1Speichern
    1Stunde15Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein tolles Gebäck, das aussieht wie vom Bäcker. Sie brauchen ein bißchen Zeit für die Zubereitung, es geht aber recht einfach.

    Zutaten
    Portionen: 18 

    • 700 g Hüttenkäse
    • 3 Äpfel
    • 1 TL Zitronensaft
    • 1 Packung (225 g) Frischkäse, bei Zimmertemperatur
    • 100 g Zucker
    • 1 Ei
    • 1 TL Vanille-Extrakt
    • 1 Packung (500 g) Blätterteig (TK), aufgetaut
    • 3 EL Zucker zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:55Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Hüttenkäse in ein mit Mull oder dickem Küchenkrepp ausgelegtes Sieb geben. Mit Küchenkrepp trocken tupfen und 5-10 Minuten zum Abtropfen beiseite stellen.
    2. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Apfelscheiben in eine Schüssel legen und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
    3. Frischkäse, abgetropften Hüttenkäse, 100 g Zucker, Ei und Vanille-Extrakt 1-2 Minuten in einer Schüssel mit einem elektrischen Handrührer auf höchster Stufe verquirlen, bis die Mischung beinahe glatt gerührt ist.
    4. Backofen auf 200 C vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
    5. Jede Blätterteigplatte in 9 Stücke schneiden. Sie sollten insgesamt 18 Stücke haben. Ein Stück nach dem anderen zu ca. 12x12 cm großen Quadraten ausrollen. Damit der Blätterteig später schön aufgeht, nicht zu fest mit dem Nudelholz aufdrücken und nicht über die Ränder rollen.
    6. Ein Quadrat so auf die Arbeitsfläche legen, dass eine Ecke in Richtung der Kante der Arbeitsfläche zeigt. Eine großzügigen Löffel der Frischkäsemischung daraufgeben und dabei ungefähr 1 cm Platz zum Rand lassen. 4-5 Apfelscheiben fächerförmig darauflegen. Die rechte und linke Ecke des Blätterteigstückes zusammenführen und miteinander verbinden. Apfeltasche auf das vorbereitete Backblech legen und Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen.
    7. Jede Teigtasche mit Zucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen, bis die Apfeltaschen goldbraun sind.

    Gut vorzubereiten:

    Sie können die Apfeltaschen bereits am Tag zuvor vorbereiten und ungebacken abgedeckt über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Den Zucker sollten Sie allerdings erst kurz vor dem Backen darüberstreuen. Die Frischhaltefolie zum Abdecken am besten leicht einölen, damit sie nicht kleben bleibt.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen