Croissants mit Räucherlachsfüllung

    Croissants mit Räucherlachsfüllung

    (0)
    4mal gespeichert
    55Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Den Blätterteig entweder zu kleinen Hörnchen formen oder wenn es ganz schnell gehen soll, Blätterteigplatten halbieren und Füllung jeweils zwischen zwei Hälften streichen.

    Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 1 Packung TK-Blätterteig (450 g), aufgetaut
    • Mehl zum Bestreuen
    • Füllung
    • 1 Ei
    • 1 Eiweiß
    • 75 g Räucherlachs
    • 2 hartgekochte Eier
    • 8 paprikagefüllte grüne Oliven
    • weißer Pfeffer
    • Kräutersalz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Backofen auf 225 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
    2. Ei, Eiweiß und Frischkäse cremig aufschlagen. Räucherlachs sehr klein schneiden. zuerst Eier, dann Oliven nicht zu fein hacken. alles unter die Frischkäsecreme mischen und abschmecken.
    3. Drei Blätterteigplatten aufeinander legen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu 35 cm großem Kreis ausrollen. Dann in 8 gleiche Dreiecke schneiden.
    4. Je 1 gehäufter EL Füllung aufs breite Ende von jedem Dreieck geben und aufrollen. Aufs Blech legen und zu Hörnchen biegen. Mit den restlichen drei Blätterteigplatten ebenso verfahren. Eigelb mit Milch verrühren und Hörnchen damit bestreichen.
    5. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen, dann im ausgeschalteten Ofen 5 Minuten nachbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen