Orientalischer Sprossensalat mit Mungbohnen

    Orientalischer Sprossensalat mit Mungbohnen

    (0)
    Rezept speichern
    10Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser exotische Beilagensalat nach chinesischer Art ist mit einem frischen Ingwer-Koriander-Salatdressing angemacht. Die Bohnen- und Samensprossen für den Salat lassen sich dabei ganz leicht zu Hause keimen. Einfach in Wasser einweichen und dann täglich abspülen, bis die Bohnen zu sprießen beginnen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Karotte
    • 1 Stange Staudensellerie
    • 1 Apfel (Cox Orange)
    • 100 g Mungbohnensprossen
    • 50 g Sonnenblumenkernsprossen
    • 50 g Alfalfasprossen
    • Salatdressing
    • 1 EL Limettensaft
    • 1 EL frischer Koriander, fein gehackt
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 1/2 TL Sesamöl
    • 1/2 TL helle Sojasauce (Usukuchi)
    • 1 TL frischer Ingwer, gerieben
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Karotten in 4 cm lange Stücke schneiden. Der Länge nach in dünne Scheiben und dann in sehr feine Stäbchen schneiden. Sellerie in gleich große Stäbchen schneiden. Apfel entkernen und in 8 Spalten schneiden. Spalten daraufhin quer in dünne, fächerförmige Scheiben schneiden.
    2. Karotten, Sellerie, Apfel, Mungbohnen-, Sonnenblumenkern- und Alfalfasprossen in einer Salatschüssel vermischen.
    3. Alle Zutaten für das Salatdressing in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat gießen. Gut vermengen und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen