Amaranth Pilaw

    Amaranth Pilaw

    (0)
    1Speichern
    25Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Amaranth ist meine neuste Entdeckung, dieses Pilaw schmeckt eigentlich zu allem Gemüse. Aber nicht zu lange kochen, sonst wird es matschig.

    Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 150 g Amaranth
    • Salz
    • 1 Zwiebel
    • 3 EL Olivenöl
    • 1/2 TL gemahlener Piment
    • Pfeffer
    • frische Kräuter und/oder Pinienkerne zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Amaranth gut unter fließendem Wasser gut abspülen. Mit 300 ml Wasser und einer Prise Salz in einem Topf geben, aufkochen lassen. Bei ganz kleiner Flamme 15 bis 20 Minuten quellen lassen, keinesfalls umrühren.
    2. In der Zwischenzeit Zwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig braten. Piment dazu, dann den gegarten Amaranth (Kochwasser sollte ganz aufgesogen sein). Salzen und pfeffern, mit der Gabel mischen und auflockern, alles gut erhitzen und nach Geschmack mit frisch gehackten Kräutern oder Pinienkernen bestreuen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen