Apfel-Birnen-Pfannkuchen

    (3)

    Eine einsame Birne im Obstkorb, schon etwas überreif, da dachte ich mir, Apfelpfannkuchen schmecken so gut, warum nicht mal eine Birne dazutun?

    sanne

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 große Pfannkuchen

    • 125 g Mehl
    • Prise Salz
    • 2 Eier
    • 190 ml Milch
    • 20 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
    • 1 kleiner Apfel
    • 1 kleine reife Birne
    • Butter zum Braten
    • Zimtzucker zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 8Minuten  ›  Fertig in:18Minuten 

    1. Mehl und Salz mischen. Eier verquirlen und zum Mehl geben, mit dem Schneebesen vermischen. Milch und Mineralwasser dazu und schlagen, bis die Masse klümpchenfrei ist.
    2. Apfel und Birne schälen und Kerngehäuse entfernen. In Scheiben schneiden.
    3. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Teigs hineingießen und Pfanne so bewegen, dass sich der Teig gut verteilt. Sofort die Hälfte der Obststückchen darauf verteilen. Bei mittlerer Hitze backen, bis der Teig stockt.
    4. Deckel drauf und Pfannkuchen wenden, von der anderen Seite weitere 3 Minuten backen. Einen großen Essteller obenauflegen und Pfanne umdrehen, um den Pfannkuchen auf den Teller zu stürzen. Mit Zimtzucker bestreuen. Den anderen Pfannkuchen genauso backen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    iris
    Besprochen von:
    2

    Ich gebe immer zuerst eine Brise Zucker und Butter in die Pfanne und lasse kurz karamellisieren, dann Obst dazu und durchschwenken, erst dann Teig darauf kurz braten, umdrehen ...  -  06 Nov 2016

    katinka
    Besprochen von:
    1

    Leckere Kombi, ich machen meistens nur Apfelpfannkuchen  -  02 Sep 2015

    Besprochen von:
    1

    Passiert mir auch, dass da so einsam eine Birne im Obstkorb liegt, gute Idee, schmeckt lecker  -  24 Sep 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen