Schokoladen-Cornflakes-Crispies

    Schokoladen-Cornflakes-Crispies

    15mal gespeichert
    10Minuten


    Von 93 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ganz egal, wie viele tolle Schokoladenkuchen es gibt (und das sind nicht wenige…) - ich liebe diese kleine knusprigen Schokocrispies. Ich hab das Rezept unter anderem hier ins Netz gestellt, da ich neulich nach Rezepten für Schokoladencrispies gesucht habe und ewig keins gefunden habe. Also nichts wie ran ans Backen!!!

    Zutaten
    Portionen: 15 

    • 50 g Butter
    • 4 EL Grafschafter Karamelsirup oder Zuckerrübensirup
    • 100 g hochwertige Milchschokolade
    • 75g Cornflakes

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Butter, Sirup und Schokolade in eine kleine Pfanne geben, erhitzen und solange rühren, bis die Butter und die Schokolade geschmolzen sind und alles gut vermischt ist. Vorsichtig die Cornflakes untermischen und vom Herd nehmen.
    2. Je einen gehäuften Löffel der Mischung auf Pergamentpapier geben. Sie können die Crispies auch in kleine Papier-Backförmchen oder auf ein leicht gefettetes Backblech setzen.
    3. 15 Minuten kühl stellen, bis die Schokoladen-Cornflakes-Crispies fest geworden sind.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Besprochen von:
    1

    Mmmmh, lecker! Ich wollte eigentlich 4 Sterne vergeben, aber ich vergebe noch einen Bonus-Stern für das schnelle, einfache Rezept, mit Zutaten, die man immer im Hause hat.... Das Rezept hat mich davor gerettet eine Tüte Smarties zum Nachtisch zu essen - In Zukunft werde ich dieses Rezept mit Honig herstellen... das wird sicher auch lecker. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Sie sind großartig und einfach zu machen. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Meine Mama und ich machen sie seit ich ungefähr drei Jahre alt bin. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen