Apfelomeletten

    Apfelomeletten

    (0)
    25Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Omeletten kann man natürlich auch als Nachspeise essen. Ich mag sie am liebsten, wenn ich schon sehr früh im Revier war und dann ein kräftiges Frühstück brauche.

    Schweber10 Burgenland, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 120 g glattes Mehl (siehe Fußnote)
    • 2 Eier
    • 350 ml Milch
    • 1 kleine Prise Salz
    • 250 g Äpfel, grob geraspelt
    • 2 EL Butter
    • 2 EL geriebene Nüsse
    • Zimt
    • Staubzucker zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Mehl, Ei, Milch und Salz zu einem dickflüssigen Teig verrühren.
    2. In einer großen Pfanne Butter erhitzen, ein Drittel des Teiges eingießen und durch Schwenken in der Pfanne verteilen. Ein Drittel der geriebenen Äpfel bestreuen, sodass sie in den Teig sinken. Auf beiden Seiten goldgelb backen. Wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
    3. Mit Nüssen, Zimt und Staubzucker bestreuen und sofort servieren.

    Mehltypen

    Eine Übersicht über die verschiedenen Mehltypen findet sich in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen