Nigerianische Kokosplätzchen (Shuku Shuku)

    Nigerianische Kokosplätzchen (Shuku Shuku)

    16mal gespeichert
    30Minuten


    Von 57 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist ein tolles Rezept für afrikanische Kokosplätzchen aus Nigeria, das vor allem Kindern jeden Alters schmeckt.

    Zutaten
    Portionen: 14 

    • 75 g Kokosflocken
    • 50 g Zucker
    • 3 Eigelb
    • 50 g Mehl
    • Prise Backpulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Ofen auf 175 C Ober und Unterhitze vorheizen
    2. Kokosflocken, Zucker und Eigelb zu einer teigähnlichen Masse zusammenmischen. Aus der Masse kleine Kugeln von 2.5 cm Durchmesser formen.
    3. Mehl auf einen flachen Teller streuen und Kugeln darin wälzen. Kugeln auf ein gefettetes Backblech setzen.
    4. Auf die mittlere Schiene des Ofens stellen und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen, bis die Kokosnussplätzchen goldbraun sind.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Cityink
    Besprochen von:
    1

    Super fux gemacht und genau so fix aufgegessen 😂 denn sie sind echt lecker! Allerdings Vorsicht mit der Temperatur. Ich frag mich eh welche Angaben das hier immer sind? Umluft oder Ober-Unterhitze? Jedenfalls sind mir die ersten bei 20 min/175* verbrannt. Dann hab ich sie nur 14 min bei 160 gebacken und sie waren perfekt. PS: zum Kugel formen die Hände minimal anfeuchten, wirklich nur wenig - 30 Aug 2015

    Julia
    Besprochen von:
    1

    Fantastische Plätzchen! Erst war ich ein bisschen skeptisch, dann hab ich eine probiert und dann konnte ich nicht mit dem essen aufhören! - 16 Dez 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen