Buchweizenbrätlinge

    Buchweizenbrätlinge

    (0)
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Buchweizen ist ein besonders gesundes Getreide und diese Bratlinge sind schnell gebraten. Man kann sie natütlich nach Geschmack noch mit Gewürzen, frischen Kräutern oder Gemüse aufpeppen.

    Elke_Hannel Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • ca. 1 1-2 l Wasser
    • 150-200 g Buchweizen
    • 2 Eier
    • etwas Salz
    • Sesam- oder Ernussöl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Wasser zum Kochen bringen.
    2. Buchweizen waschen, im Sieb abtropfen lassen und im kochenden Wasser erst 10 Minuten kochen, dann Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten quellen lassen, bis der Buchweizen eine fast breiige/grützige Konsistenz hat.
    3. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
    4. Eier verquirlen und zur abgekühlten Buchweizengrütze geben. Alles gut durchmischen und nach Geschmack salzen. Mit einem Esslöffel längliche Bratlinge formen.
    5. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Buchweizenbratlinge von beiden Seiten knusprig backen/braten.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen