Prinzessin Torte Schloss

    (5)
    3 Stunden 5 Min.

    Zum 3. Geburtstag gabs für die Tochter meiner Freundin Claudia 2 Prinzessintorten. Diesen Schlosskuchen und eine mit einer Marzipanprinzessin (siehe Fußnote).

    vewohl

    Bayern, Deutschland
    Von 135 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Geburtstagstorte

    • 4 Eier
    • 4 EL warmes Wasser
    • 180 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 85 g Mehl
    • 85 g Speisestärke
    • 1 gestrichener TL Backpulver
    • Für die Füllung
    • 150 g Himbeeren
    • 40 g Puderzucker (je nach Süße der Himbeeren)
    • 1 Becher Sahne
    • 1 Päckchen Sahnesteif
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Außerdem
    • 1 fertige Marzipandecke
    • 1 Packung Marshmallows
    • 1 Packung Eistüten
    • Zuckerschrift in Pastellfarben
    • Zuckerguss
    • Liebesperlen, rosa Streusel, Süßigkeiten nach Wunsch zum Verzieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Abkühlen lassen  ›  Fertig in:3Stunden5Minuten 

    1. Backofen auf 200°C vorheizen. Boden einer Springform mit Pergamentpapier auslegen oder gut einfetten.
    2. Eier trennen. Eigelb mit dem warmen Wasser und 2/3 des Zuckers mit dem Elektromixer cremig schlagen.
    3. In einer anderen Schüssel Eiweiß mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker zu steifem Schnee schlagen. Eischnee auf die Eigelbmasse geben.
    4. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben. Alles gründlich aber vorsichtig mit einem Spachtel unterheben. Teig in die vorbereitete Springform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
    5. Biskuit aus der Springform lösen. Einige Minuten warten, dann Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit komplett auf Kuchendraht abkühlen lassen.
    6. Wenn der Biskuit komplett abgekühlt ist, einmal durchschneiden. Unteren Boden auf einen Tortenteller legen.
    7. Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Dann mit Puderzucker nach Geschmack vermischen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und das Himbeerpüree unterziehen. Himbeersahne auf den unteren Biskuitboden streichen und den zweiten Boden aufsetzen (wenn es zuviel ist, die restliche Himbeersahne an die Familie verfüttern).
    8. Torte mit der Marzipandecke belegen.
    9. Für die Türme jeweils 5 Marshmallows mit Zuckerguss aufeinander kleben und oben eine Eistüte verkehrt herum aufstecken. Eine Liebesperle als Spitze mit Zuckerschrift oder Zuckerguss aufkleben. Mit Zuckerschrift Fenster und ein Tor aufzeichnen. Türme mit einem langen Holzspieß fixieren und in die Marzipandecke hineinstecken.
    10. Marshmallows am Rand als Halbkreis mit Zuckerguss ankleben und mit je einer Liebesperle verzieren. Torte nach Wunsch mit anderen Süßigkeiten oder Kerzen verzieren.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Prinzessin Torte

    Das Rezept von vewohl gibt es hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    babsi_s
    Besprochen von:
    13

    Meine Tochter hatte eine Feenparty zum 6. Geburtstag und ich hab ihr dieses Feenschloss gebacken. Wurde super. Da ich nicht wollte, dass die Türme ausgerauft werden müssen, hab ich noch extra Marshmallows auf den Kuchen gelegt. Am besten die Türme bereits am Vortag mit Zuckerguss zusammenkleben, damit alles schön trocknen kann und dann erst kurz vor dem Servieren auf die Spieße und in den Kuchen stecken. Hielt aber wunderbar, der Spieß sollte allerdings so lang sein, dass er bis zum Kuchenboden reicht und auch bis in die Spitze der Eistüten. Anstatt Marzipandecke hab ich den Kuchen mit rosa Frischkäsefrosting bestrichen. Die extra Himbeersahne wurde sofort weggeschleckt.  -  14 Nov 2012

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    10

    Wurde ganz toll und superlecker. leider haben wir im Laufe des Gefechts vergessen, ein Foto zu machen.  -  04 Mrz 2013

    abby
    Besprochen von:
    8

    Ganz große Klasse  -  28 Okt 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen