Gebratene Entenbrust mit Himbeersauce

    Gebratene Entenbrust mit Himbeersauce

    4mal gespeichert
    50Minuten


    Von 51 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Entenbrustfilets werden mit einem Hauch Zimt gewürzt, in der Pfanne gebraten und mit einer köstlichen Himbeersauce serviert.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Entenbrustfilets
    • 2 TL Meersalz
    • 2 TL Zimt
    • 4 EL brauner Zucker (Demerara Zucker)
    • 100 ml Rotwein
    • 4 EL Créme de Cassis (Johannisbeerlikör)
    • 1 TL Speisestärke
    • 100 g frische Himbeeren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Mit einem Messer die Haut der Entenbrustfilets einritzen, dabei nur durch die Fettschicht, jedoch nicht durch das Fleisch schneiden.
    2. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Entenbrustfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten anbraten, bis die Haut gebräunt ist und das Fett heraustritt. Die Filets aus der Pfanne nehmen und das meiste Fett wegschütten. Die Entenfilets zurück in die Pfanne legen, diesmal mit der Hautseite nach oben und weitere 10 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Backblech legen.
    3. Das Meersalz mit Zimt und Zucker vermischen und auf die Hautseite der Entenbrustfilets streuen.
    4. Das meiste Fett aus der Pfanne schütten, nur ein bisschen in der Pfanne zurücklassen.
    5. Den Rotwein, Créme de Cassis und Speisestärke in einer Schüssel verrühren. In die Pfanne gießen und unter ständigem Rühren 3 Minuten kochen, bis die Sauce eingedickt ist. Die Himbeeren hinzufügen und eine Minute erhitzen.
    6. Die Entenbrustfilets ca. eine Minute in der Pfanne mit der Sauce anbraten bis der Zucker karamellisiert ist. Das Fleisch in hauchdünne Scheiben schneiden und mit der Sauce beträufelt servieren.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Video anschauen

    Gebratene Entenbrust mit Himbeersauce
    Gebratene Entenbrust mit Himbeersauce

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Nicola
    Besprochen von:
    1

    Ein wirklich einfaches Rezept für Entenbrust, auch die Sauce war gut (ziemlich viel!). Mir schmecken Saucen, die aus Bratensaft gemacht werden besser . Ich glaub das nächste Mal experimentier ich ein bisschen rum und koch mehr vom Bratensaft ein. - 11 Nov 2009

    Besprochen von:
    0

    Frische Himbeeren sind um diese Jahreszeit nix, aber es geht auch mit TK Himbeeren, sieht halt nur nicht so schön aus. Übrigens wieder ein total schönes Video! - 12 Dez 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen