Rucolasalat mit Kaki, Birne und Walnüssen

    (11)
    10 Min.

    Ein toller Salat für den Herbst mit einem frischen Zitronendressing. Veganer können den Parmesan einfach weglassen.


    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Bund Rucola
    • 1 TL Dijon Senf
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • 60 ml Olivenöl
    • 1 Schalotte, ganz fein gehackt
    • 1 Kaki, in Scheiben geschnitten
    • 1 Birne, in Scheiben geschnitten
    • 100 g Walnüsse, grob gehackt
    • 1 EL Parmesan, gehobelt
    • Salz und Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Rucola putzen und waschen und in eine Schüssel geben.
    2. Senf, Zitronensaft, Olivenöl und Schalotte in einer Schüssel vermischen. Kaki, Birne, Walnüsse und Arugula dazugeben und alles gut vermischen
    3. Zuletzt den Parmesan darüber hobeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (11)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Kaki schmeckt schnell etwas fad wenn sie nicht richtig reif ist, aber in diesem Salat macht es nichts. Gute Kombination, den Parmesan braucht man da wirklich nicht unbedingt  -  09 Nov 2012

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen