Vanille-Stangerl

    Walburga

    Vanille-Stangerl

    Vanille-Stangerl

    (1)
    1Stunde15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich nehm meinen selbstgemachten Vanillezucker für die Vanillestangerl her. Dafür einfach ausgekratze Vanillestangen ein paar Wochen in die Zuckerdose stecke.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 3 Bleche

    • 360 g Mehl
    • 250 g Butter
    • 60 g Vanillezucker
    • 3 Eigelb
    • Guss
    • 500 g Puderzucker
    • 3 Eiweiß

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Mehl, Butter, Vanillezucker und Eigelb zu einem Teig verkneten, und ca. 30 Minuten kalt stellen. Messerdick ausrollen und fingerbreite Stangerl ausschneiden.
    2. Puderzucker mit Eiweiß gut verrühren und den Guss dick auf die Stangerl auftragen.
    3. Backofen auf 150 C vorheizen und die Vanillestangerl ca. 15 Minuten hell backen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Walburga
    Besprochen von:
    0

    Also das einzige Problem war, das der Guss beim Auftragen seitlich runtergetropft ist, vielleicht hätt er noch dicker sein sollen, ich weiß nicht oder man muss die Stangen innen etwas runterdrücken. Egal, schmecken tun sie sehr gut und der runtergelaufene Guss trocknet beim Backen, so dass man die Stangerl ganz leicht "sauber" machen kann. Mein Mann liebt einfache Plätzchen ohne viel Schnickschnack und die waren perfekt.  -  05 Nov 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen